Mit Google Forms arbeiten

 

Einige Übungen, die  ich mit Google Forms erstellt habe. Man muss sich nicht zwingend einloggen, man bekommt eine kompakte Auswertung und es gibt recht viele Gestaltungsmöglichkeiten. Die Darstellung funktioniert sehr gut auf unterschiedlichen Geräten, auch mobil. Bei einigen Übungen habe ich ein Nickname Feld eingefügt, das nicht zwingend ausgefüllt werden muss.

JuralMin / Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.