mindmap zu mindmaps

Mindmaps im Unterricht: Mindmaps können ja auf verschiedene Art und Weise im Unterricht eingesetzt werden. Unter anderem habe ich vor ein paar Wochen in einem älteren posting zum Thema skrbl.com über kollaboratives mindmapping geschrieben. Mit Programmen wie MindManager bzw. freemind (open source) lassen sich „Gedankenströme“ einfach visualisieren. Die folgende Mindmap zeigt übersichtlich wie man eben Mindmaps im Unterricht einsetzten kann.

Ein Arbeitsauftrag für den Unterricht könnte ca. so aussehen. Copy und paste ist hier nur schwer möglich 🙂

• Lesen Sie sich den Text aufmerksam durch.
• Entwickeln Sie eine Zusammenfassung in Form einer Mind Map (z.B. mit MindManager oder freemind).
Um das Programm besser kennenzulernen machen Sie folgende Änderungen:
• Fügen Sie in der Mitte ein passendes Bild ein
• Machen Sie die Hauptäste rot, verwenden Sie für die Beschriftungen Schriftgröße 16.
• Zeichnen Sie die Nebenäste blau und verwenden für die Beschriftungen Größe 12.

(Nach Häfele und Häfele; leicht abgewandelt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.